Programm

 

                    

Freitag, 20. März 2015

Bern

KIRCHENMUSIK REFORMIERT

 

Programm-Flyer

Fotorückblick

 

Zwischen Zeit und Ewigkeit: Wie soll Kirche klingen?


Organisation: IG Kirchenmusikkongress Oktober 2015, SEK, Uni Bern, HdK Bern

Kontakt: Bettina Uhlmann,  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Vorkongress zum V. Internationalen Kongress Kirchenmusik Bern (Oktober 2015)

 

In Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund, dem V. Internationalen Kongress Kirchenmusik Bern, dem Kompetenzzentrum Liturgik der theologischen Fakultät der Universität Bern sowie der Museumsnacht Bern und der Kirchgemeinde Münster Bern.

 

 

«Des einen Musik ist des anderen Lärm»

 
14 Uhr | Grosser Saal, Kirchgemeindehaus Johannes, Bern

Vortrag Gregor Linssen, Tonmeister, Texter, Komponist, Musiker und Bandcoach

   

Le recueil Alléluia entre tradition et innovation

 
15 Uhr | Grosser Saal, Kirchgemeindehaus Johannes, Bern

Vortrag Jacques Lasserre, musicien professionnel, hymnologiste amateur et traducteur Indépendant
Conférence en français

   

Jazz im Gottesdienst

 
16 Uhr | Grosser Saal, Kirchgemeindehaus Johannes, Bern

Vortrag Jürg Lietha, Organist an der Dreifaltigkeitskirche Bern

   

Podiumsgespräch

 
17 Uhr | Grosser Saal, Kirchgemeindehaus Johannes, Bern

mit Gregor Linssen, Jacques Lasserre & Jürg Lietha

   

Orgelwettbewerb: Orgelkonzert 1

 
18 Uhr | Münster

Simone Vebber, Orgel

Werke von J. de Macque, M. Rossi, J. J. Froberger, J. S. Bach, M. E. Bossi, M. Reger, A. Nishimura, M. Uvietta

   

Gesänge von Romantik bis Gegenwart

 
19 Uhr / 19.30 Uhr | Münster

Berner Münster Kinder- und Jugendchor
Werke von F. Mendelssohn, W. L. Dawson, J. Michel, J. E. Moore u.a.

   

Orgelwettbewerb: Orgelkonzert 2

 
20 Uhr | Münster

Kensuke Ohira, Orgel

Werke von J. P. Sweelinck, J. S. Bach, M. Reger, M. Ishii,

Y. Kakinuma

   

Perlen der geistlichen Chormusik aus dem 18./19. Jahrhundert

 
21 Uhr / 21.30 Uhr | Münster

Kinderchor Köniz
Werke von G. Tartini, G. B. Martini, F. Liszt, G. Fauré

   

Orgelwettbewerb: Orgelkonzert 3

 
22 Uhr | Münster

Samuel Cosandey, Orgel

Werke von J. S. Bach, F. Martin, G. Aperghis, A. Fachard, S. Cosandey

   

Lieder und Gesänge aus der Zeit der Reformation

 
23 Uhr / 23.30 Uhr | Berner Münster

Vokalensemble Canto Vivo Bern
Werke von C. Goudimel, C. le Jeune, P. Attaignant, P. de l’Estocart, H. Schütz

   

Orgelwettbewerb: Orgelkonzert 4

 
00 Uhr | Münster

Maximilian Schnaus, Orgel

Werke von J. S. Bach, W. A. Mozart, O. Messiaen, G. Ligeti, B. Ferneyhough

   

Gregorianische Gesänge

 
01 Uhr / 01.30 Uhr | Berner Münster

Vokalensemble altricanti Bern
C. G. di Venosa (1560-1613): «Responsorien zum Karsamstag»

   

Hinweise

 
  • Esther Gaillard, Ratsmitglied Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund, wird ein Grusswort sprechen
  • Das Kirchgemeindehaus Johannes befindet sich an der Wylerstrasse 5
  • Anmeldung zum Kongressteil bis zum 15. März erwünscht unter www.kirchenmusikkongress.ch
  • 21. März, Kirche Köniz, Workshop mit G. Linssen, www.liturgik.unibe.ch

 

   

Merci!

Öffentliche Hand

 

edi bak hoch

 

burgergemeinde bern klein

 

Kultur Kt Bern klein

 


 

Kirchliche Unterstützung

 

sek klein

 

logo refbejuso

RKZ mText klein

 

 

Kirchgemeinde Münster Bern


 

Medienpartner

 

Berner Zeitung klein

 

 

LT SKMV MuLi klein

 

 

smz klein

 

 

Sonntag Doppelpunkt

Fenster zum Sonntag

02 ALP Banner cantars 210x268-definitiv

cantars 2011 website

facebook